Elektroniker/-in Fachrichtung
Automatisierungstechnik

Überall, wo automatische Betriebsabläufe gefragt sind, bist Du im Einsatz. Also praktisch in jedem modernen Gebäude oder Fertigungsbetrieb. Ohne Automatisierungstechnik läuft heute so gut wie gar nichts mehr. Dieser Trend wird anhalten. Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik werden deshalb in den nächsten Jahren sogar noch wichtiger werden. Denn automatisch gehen soll ja schon heute so gut wie alles. Und da kommt es künftig eben noch mehr als bisher auf zuverlässige Spezialisten wie Dich an.

Das lernst Du
Du analysierst Funktionszusammenhänge und Prozessabläufe und entwirfst Automatisierungsanlagen. Ebenso lernst Du das Installieren von Sensoren, Leiteinrichtungen oder Maschinen- und Prozesssteuerungen. Dazu wirst Du fit gemacht im Umgang mit pneumatischen, hydraulischen und elektrischen Antrieben. Und schließlich beherrschst Du das Programmieren und Testen von Automatisierungssystemen.

So sieht Dein Arbeitsplatz aus
Du arbeitest viel in Produktionsbetrieben, wo die Steuerung und Programmierung für eine Fertigungsanlage ausget¨ftelt werden muss. Oder in großen Bürogebäuden, in denen Türen und Lüftungsanlagen automatisch reguliert, also geöffnet oder geschlossen werden. Aber auch in einem Gewerbebetrieb,
in dem Maschinen- oder Prozesssteuerungen zum Einsatz kommen.

Für mehr Information bitte klickt hier